Dienstag, 1. September 2015

Dienstag, 1. September 2015

Cord, Cord, Cord, im September


Vor einigen Tagen hatte ich das große Glück und habe bei Kindhayt den neuen Hosenschnitt "Täschling 2.0" gewonnen. Witzigerweise hat meine Bloggerkollegin ihren Täschling aus einem ähnlichen blauen Cord genäht, wie ich ihn noch liegen hatte.

Ich habe diesen Stoff kürzlich von einer Frau aus unserem Dorf geschenkt bekommen, die ihr Haus ausräumt, weil sie eine kleinere Wohnung beziehen wird. Es ist ein wirklich alter Cordstoff, denn vor vielen Jahren hatte die Frau Babyhosen für ihre Tochter daraus genäht. Die ist mittlerweile auch schon längst erwachsen und hat selbst Kinder.

Beim ersten Blick auf den knallig blauen Stoffrest war mir klar, dass daraus eine Hose werden müsste!

Der Täschling-Schnitt geht ab Größe 98 los. Daher ist die Hose jetzt natürlich noch zu groß... aber da wächst die kleine Zeitspielerin bestimmt bald rein. Damit sie eher passt, habe ich etwas von der Gesamtlänge weggenommen und Krempelbündchen unten dran genäht.

Die Nähte habe ich alle mit weißem Garn abgesteppt. Und sogar an die hinteren Hosentaschen habe ich mich gewagt.... Ich finde, sie sind ganz gut geworden. Zwei alte blaue Knöpfe aus der Knopfsammlung haben ihr Plätzchen auf dem Vorderteil gefunden.



Ich bedanke mich bei Euch für 22 spannende Cordprojekte im August! Hier kommt die September-Sammlung!

   

   

Verlinkt bei: Kiddikram, Meitlisache,

Montag, 31. August 2015

Montag, 31. August 2015

Eine schnelle Badehose



Gestern schnell genäht: Ein Badehöschen für die kleine Zeitspielerin. Wir waren zu einem Grillnachmittag bei Freunden eingeladen und uns wurde ein Planschbecken versprochen. Da musste natürlich das passende Outfit her! Die Badehose ist komplett auch der Restekiste entstanden. Auch die Bündchenstücke sind gestückelte Reste.

Verlinkt: Meitlisache

Freitag, 28. August 2015

Freitag, 28. August 2015

Gartenarbeit macht Spaß!

 
Gartenarbeit macht Spaß...

...vor allem, wenn man die kleine Zeitspielerin dabei hat!

Heute Morgen waren wir beide schon produktiv und freue mich, 
...dass ich leckeres Obst ernten konnte (der Pflaumenkuchen ist schon im Ofen :-))
... dass der kleinen Zeitspielerin die Brombeeren soooo gut geschmeckt haben
 
...dass ich die neuen Salbei-Pflanzen vom Beet vorm Haus in den Garten umsetzen konnte


...dass die kleine Zeitspielerin mir beim Äpfelaufsammeln geholfen hat


...dass ich mit der kleinen Zeitspielerin schon richtig tolle Spaziergänge machen kann! (Ja, ich gebe es zu - die Matschhose ist noch viiiiel zu groß - aber bei dem nassen Gras war sie heute früh nötig.)

 
Verlinkt mit: Freutag und Viktoria.

Dienstag, 25. August 2015

Dienstag, 25. August 2015

Yellow Sky Jacke als Taufgeschenk


Freunde von uns haben ihren kleinen Sohn kürzlich taufen lassen. Als Geschenk habe ich eine Yellow Sky Wendejacke für den kleinen Mann genäht. Die Jacke hat Größe 80 und müsste bald schon passen. Die Jacke hat eine schlichte Seite aus grauem Nicki und blauem Ringelstoff...


 ... und eine etwas buntere Seite mit lustigen Nilpferden und blauem Nicki. Beide Seiten gefallen mir diesmal richtig gut - ich könnte mich gar nicht entscheiden, wie rum die Jacke besser aussieht. Auch die dunkelblauen Bündchen passen prima zu beiden Seiten der Wendejacke.

Montag, 24. August 2015

Freitag, 21. August 2015

Freitag, 21. August 2015

Halstücher aus Jerseyresten


Also diese Restekisten... da landen schon immer wieder ziemlich viele Jerseystückchen drin. Allerdings eher kleine als große. Ich habe mich mal ans Sortieren gemacht und die großen Stücke aussortiert. Und dann einen Schwung Halstücher genäht. Die Rückseiten sind diesmal aus einfarbigen Sweat-Resten - damit der Hals im Herbst schön kuschelig eingepackt ist.

Schnitt: Madame Jordan.
Verlinkt: Beim Freutag, denn ich freue
mich immer über Resteverwertung,
Kiddikram, Meitlisache,
Stoffreste-Linkparty.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...