Freitag, 24. Oktober 2014

Freitag, 24. Oktober 2014

Lieblinge der Woche #18


Babyglück mit der kleinen Zeitspielerin!

Daten: 13 Wochen und 4 Tage alt

Das mag ich: mit meinen Taufgästen lachen.

Das mag ich nicht: nachts von einem Stechvieh gestochen werden.



Das freut Mama und Papa:

1.) Die kleine Zeitspielerin wurde am Sonntag getauft. Sie war ein sehr artiges Kind und hatte den ganzen Tag über gute Laune. Es war herrlicher Sonnentag, ein schöner Gottesdienst und eine entspannte Familienfeier - einfach toll.

2.) "Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer, so würde auch dort Deine Hand mich führen und Deine Rechte mich halten." Psalm 139,9+10 haben wir als Taufspruch für die kleine Dame ausgesucht. Meine Mutter hat uns ein wunderbares Bild dazu gemalt. Was für eine schöne Überraschung!

3.) Das genähte Taufkleid und die Strampelhose haben gepasst. Was für ein Glück! Das Kleidchen musste ich noch mal etwas abändern, da die kleine Zeitspielerin doch etwas zugelegt hat, in den letzten Wochen... Die Hose haben wir nach dem Gottesdienst angezogen, da so ein kleines Kind einfach leichter zu tragen und hochzuheben ist, wenn es eine Hose trägt. Das Kleid rutscht wirklich nur nach oben und sieht dann komisch aus.

4.) Die Kirche war wunderbar geschmück. Das hatten wir meiner Schwägerin zu verdanken, die mit ihrem Floristinnenhändchen herrlichen Blumenschmuck für uns gemacht hat.

5.) Die beiden frischgebackenen Patentanten hatten sich um eine Taufkerze gekümmert und ein wunderbares Exemplar bei Dawanda bestellt. Sie haben eine sehr schöne Kerze mit Noahs Arche ausgesucht. Ihr merkt schon: Es war ein rundum gelungenes Fest!



Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Mara Zeitspieler

Verlinkt bei Viktoria, Freutag.

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Donnerstag, 23. Oktober 2014

Ein Apfel-Hoodie für die Herzensdame


Ein zweiter Kapuzenpulli "Herzbube" für meine kleine Herzensdame (aka die kleine Zeitspielerin) ist fertig geworden. Ich konnte einfach nicht widerstehen - der erste Pulli war so schnell und leicht genäht....!

Der hellblaue Sweat war einmal ein Pulli meiner Tante. Wie lieb, dass ich immer durch die Altkleidersäcke wühlen darf, bevor sie weg kommen! Danke!! Zum Glück hat der Stoff gereicht, denn man muss ja zusätzlich den Stoffverbrauch für die große Kapuze mitkalkulieren.

Diesmal habe ich mich an einer Applikation versucht. Ganz ohne Stickmaschine, da der Apfel größer als 10x10cm werden sollte. (Ich habe nur eine Stickmaschine mit kleinem Rahmen.) Für den ersten Versuch ist das Äpfelchen gar nicht so schlecht geworden!

Schnitt: Herzbube

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Liebe auf den ersten Blick


Als ich vor ein paar Tagen auf aennis Blog vorbei schaute, und einen schicken Kapuzenpulli (neudeutsch: "Hoodie") entdeckte, wusste ich, dass ich genau dieses Schnittmuster nähen muss. Es war eindeutig Liebe auf den ersten Blick! Passenderweise heißt der Schnitt "Herzbube".


Ich hatte noch einen Rest grauen Sweatstoff im Regal. Der hat fast gereicht. Für das Rückenteil musste ich stückeln.... das Apfelwebband verdeckt die Naht. Gar nicht schlimm, oder?

Der schöne Ringelstoff stammt von einem Stofftausch mit Tina vom Blog "kleine fluchten". Mein Fazit zu diesem Schnittmuster: Ich bin ein bißchen traurig, dass es den Pulli nicht in meiner Größe gibt....., denn so kuschelige Klamotten mag ich sehr gerne!

Schnitt: Herzbube

Freitag, 17. Oktober 2014

Freitag, 17. Oktober 2014

Lieblinge der Woche #17


Babyglück mit der kleinen Zeitspielerin!

Daten: 12 Wochen und 4 Tage alt

Das mag ich: Spuckeblasen machen

Das mag ich nicht: ...wenn ich mich plötzlich vom Bauch auf den Rücken drehe...! (Ich komme nämlich nicht mehr zurück!)

Das freut Mama und Papa:

1.) Die kleine Zeitspielerin wird am Wochenende getauft! Wir freuen uns, dass alle eingeladenen Gäste kommen können und freuen uns auf einen richtig schönen Tag!

2.) Der Fuchs & Gans Pullover passt endlich! Die Hose ist noch reichlich groß - aber der Pulli passt schon mal :-)

3.) Das erste Tagebuch ist vollgeschrieben. Ich habe jeden Tag für unsere kleine Dame aufgeschrieben, was sie erlebt hat.

4.) Wir haben ein süßes Entchenbuch geschenkt bekommen. Die Seiten haben Prägungen, zum Fühlen. So langsam beginnt die kleine Zeitspielerin mit ihren Händchen Gegenstände zu erforschen und schon ein wenig festzuhalten.

5.) Wir haben fast alle Dankeskarten verteilt :-)


Ein schönes Wochenende

wünscht Euch

Mara Zeitspieler

Verlinkt bei Viktoria, Freutag.

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Oktoberprojekt Stoffabbau: Utensilo


Das Oktoberprojekt "Stoffabbau" geht in die nächste Runde. Heute: Deko aus Stoff. Meine Deko ist auch noch nützlich, denn ich habe ein Utensilo genäht. Ein paar letzte Stoffreste von Frau Tulpes Vogelstoff mussten herhalten, denn sie passten zu unserer ungewöhnlichen Sofafarbe..... Das Utensilo ist nach dem Schnitt einer "Bento Bag" genäht - nur ohne Henkel. Innen ist noch ein Stoff eingenäht, mit dem man das Körbchen zuziehen kann.
Zwei Bento-Bags habe ich vor längerer Zeit schon mal hier und hier gezeigt.

Ich freue mich, dass ich darin nun alle möglichen Kleinigkeiten verstauen kann, die sonst auf dem Sofatisch herumlagen :-) Nun sind Flaschenöffner, Taschentücher und Co. gut versteckt.


 Schnitt: Pink Penguin.
Verlinkt bei: Emma, RUMS

Dienstag, 14. Oktober 2014

Dienstag, 14. Oktober 2014

Frühchen-Set in grün


Heute zeige ich Euch die beiden kleinsten Kleidungstücke, die ich je genäht habe. Für ein ganz kleines Mädchen, das leider viel zu früh auf die Welt kam, ist dieses Set aus Body und Hose in Minigröße 46 entstanden. Vielleicht hätte ich etwas zum Größenvergleich mit dazu legen sollen - aber glaubt mir, die Sachen sind wirklich winzig klein. Nun wollen wir eigentlich hoffen, dass dem kleinen Mädchen die Sachen nicht so lange passen, sondern, dass es schnell groß und stark wird.

Der Body ist aus kuschelig weichem Apfel-Interlock. Vorne drauf ist ein Redwork "Herbsthörnchen".


Stickdatei: www.mikronaut.de
Bodyschnitt: Schnabelina
Hosenschnitt: Milchmonster
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...