Samstag, 29. Dezember 2012

Samstag, 29. Dezember 2012

12 aus 2012

Ricarda von 23qm Stil fragt nach unserem Jahresfazit 2012 in 12 Bildern. Bei mir gibt es ein kreatives Fazit, denn das war eindeutig der Schwerpunkt dieses Jahres.
Die Bilderauswahl war gar nicht so leicht. Hier das "Best of 2012":

Im Hause Zeitspieler wurde 2012 viel genäht. Z.B.Becherpullis aus Apfelstoff und Schnuffeltuch für Babyneffe Lukas.

Frau Zeitspieler entdeckt die Yoyo-Schablone. Unzählige Yoyos entstehen, z.B. für einen Yoyo-Kranz im alten Fenster oder für viele Ruck-Zuck-Broschen.

Herr Zeitspieler entwirft viele neue Stickdateien. Unter anderem die "Königskinder" und die "Igel im Herbst".

Die beste Anschaffung des Jahres 2012: Die Joghurtmaschine! Selbstgemachter Joghurt ist einfach super.

In 2012 erblicken viele Stofftiere im Hause Zeitspieler das Licht der Welt. Vor allem Eulen und Babydrachen.

Das spannendste Ereignis des Jahres: Das "Kreative Mietregal" entsteht in unserer Stadt. Eine tolle Gelegenheit für die Zeitspielers! Das Mietregal wird mit Kerzengläsern, Tatütas, Eulen, Babydrachen und Co. beliefert.

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Ein Rotkäppchen-Beutel


 Dieses hübsche Taschenexemplar wollte ich euch nicht vorenthalten.


Mit einem roten, eingenähten Beutelchen zum Zuziehen, gepunkteten Henkeln, beigefarbenem Cordstoff, Rotkäppchen-Stoff,....


 ...und mit einer waldgrünen Bommelborte,.....


...so hüpfte dieses kleine Täschchen von meinem Nähtisch! Es hat bereits eine neue Besitzerin gefunden.

Montag, 24. Dezember 2012

Montag, 24. Dezember 2012

Himmlische Weihnachten!



Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und siehe, des HERRN Engel trat zu ihnen, und die Klarheit des HERRN leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der HERR, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen. Und alsbald war da bei dem Engel die Menge der himmlischen Heerscharen, die lobten Gott und sprachen: Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden auf Erden und den Menschen ein Wohlgefallen.
 Lk 2,8-14.
 

Diese beiden Filzengel aus Merinowolle habe ich in den vergangengen Tagen für eine Kollegin gebastelt. Eine ganze "himmlische Heerschar" habe ich mit einer vierten Klasse hergestellt.

Die Zeitspielers wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.  

Freitag, 21. Dezember 2012

Freitag, 21. Dezember 2012

Ratz-Fatz-Geschenk mit Masking Tape

Was tun, wenn man noch spontan ein Geschenk braucht? Für kreative Menschen ist die Antwort klar: basteln! Hier ein Ratz-Fatz-Geschenkvorschlag aus dem Hause Zeitspieler.
 
Man braucht: 
- Klebebänder in verschiedenen Designs
- leere Gläser in verschiedenen Größen
- Spitzenband und Zackenlitze oder andere Zierbänder
- Vogelsand
- Teelichter


Mit dem Masking Tape die Gläser umwickeln, gut feststreichen. Das Spitzenband um den oberen Rand legen und festknoten, um das Gewinde des Schraubglases zu verstecken.
Mit Zackenlitze oder andern Bändern das Glas weiter verzieren, die Enden der Bänder entweder festknoten oder mit Masking Tape festkleben.

Vogelsand einfüllen, damit das Teelicht gerade stehen kann. Das Teelicht nun noch mit ein wenig Masking Tape umwickeln und in das Glas setzen. Fertig!

Meine Gläser wandern nachher noch ins Kreative Mietregal.



Eine Ladung Nadelkissen


Zu was so ein Blog alles gut sein kann.... manchmal ist er einfach eine gute Werbung! Meine Mutter hat einer Kollegin von meinem Blog erzählt. Sie schaute hier vorbei und entdeckte das Nadelkissen, das ich mir neulich genäht habe. Schwupps, hatte sie vier Stück bestellt. "Die perfekten Weihnachtsgeschenke!", sagte sie. Die Stoffe hat sie sich selbst ausgesucht und hat eine hervorragende Wahl getroffen. Ich könnte gar nicht sagen, welches mir am besten gefällt.


Verlinkt bei Frau Nahtaktiv - da gibt es eine Nadelkissen-Linkparty!

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Ein Weihnachtsbaum mit Bommeln


In meiner Klasse steht dieses Jahr wieder ein Weihnachtsbäumchen. Eine großzügige Spende von meinem Elternbeirat. Das ist eine wunderbare Sache, und machte die gestrige Klassenfeier richtig weihnachtlich.

Als Baumschmuck habe ich mit meiner Klasse im Kunstunterricht Bommeln aus Wolle hergestellt.
Ganz ehrlich - hätte ich noch mehr Zeit bis Weihnachten, würde ich für meinen eigenen Baum zu Hause auch noch 40 Bommeln machen..... Einfach herrlich anzusehen, diese Wollkugeln. Und vor allem sind sie nicht zerbrechlich. Eine einfache Anleitung gibt es hier (klick).

Morgen schmücken wir das Klassenbäumchen ab, denn es gibt ja Ferien.





Dienstag, 18. Dezember 2012

Dienstag, 18. Dezember 2012

Bello Bär



Hallo mein Name ist Bello Bär. Eigentlich bin ich ein Bär, aber Herr Zeitspieler findet, dass ich wie ein Hund aussehe. Deshalb ist mein Vorname "Bello". Ich war in meinem früheren Leben eine Strickjacke. Bärsein ist tausendmal besser!
Bello Bär nimmt an der Aktion "Upcycling Dienstag" teil. Ganz nach dem Motto: "Aus alt mach neu!"



Montag, 17. Dezember 2012

Montag, 17. Dezember 2012

Utensilos mit der Rüssel-Parade


Die gemietete Regalfläche im Lädchen kommt wie gerufen für unser Mikronaut-Design. Hier seht ihr Utensilos mit der Rüssel-Parade. Außen ist fester Jeansstoff, innen herrlicher Punktestoff.
Die roten Elefanten sind die Fransenapplikationen "Fanti" und "Elefant mit Herz" aus unserem Mikronaut-Shop.
Die Stickdateien sind einzeln oder im Set zu haben bei www.mikronaut.de.


Samstag, 15. Dezember 2012

Samstag, 15. Dezember 2012

Siegfrieds Brüder


Unser Drache Siegfried hat zwei Brüder bekommen. Darf ich vorstellen? Heinfried und Gottfried. Die beiden haben schon ein neues Zuhause gefunden: Sie sind bereits bei meiner Godel und meinem Neffen eingezogen.
Wie man merkt, sind es allesamt sehr "fried"-liche Drachen, die keiner Menschenseele was zu Leide tun würden.

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Piximäppchen mit Inuit Bärenfreund


Vier neue Pixi-Mäppchen sind fertig geworden! Aus herrlichem Cordstoff! Die beiden blauen  Mäppchen habe ich mit unserer Stickdatei "Bär" aus der Serie "Inuit Bärenfreund" bestickt. Der Bär ist eine Fransenapplikation aus streichelweichem Fleece. Zum Verschließen habe ich einen Knopf und eine Gummikordel angenäht.
Die Mäppchen werden wohl in den nächsten Tagen ins kreative Mietregal wandern.


Samstag, 8. Dezember 2012

Samstag, 8. Dezember 2012

Siegfried, der kleine Drache


Es gibt ein neues Familienmitglied im Hause Zeitspieler! Darf ich vorstellen? Siegfried, der kleine Drache.
Herr Zeitspieler hat das wunderbare Tierchen entworfen und ich hab es gleich genäht. Ist er nicht einfach knuffig? Ich vermute ganz stark, dass Siegfried bald ein paar Geschwister bekommen wird..... :-)

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Dezembergeschenk


Dezembergebutstagskinder zu beschenken ist jedes Jahr wieder eine Herausforderung. Man hat das Gefühl, sie ersticken sowieso schon in Weihnachtsdeko, also scheidet ein weihnachtliches Geschenk aus.

Ich habe mich für etwas sommerliches entschieden. Untersetzer und passende Geschirrtücher in fröhlich bunten Sommerfarben. Selbst wenn die Untersetzer momentan nicht zum Einsatz kommen, freut sich das Geburtstagskind in der Garten-Jahreszeit noch einmal drüber.

Samstag, 1. Dezember 2012

Samstag, 1. Dezember 2012

Das Lädchen ist eröffnet


Heute morgen war die Eröffnung des "kreativen Mietregals". Zur Einweihung habe ich der Inhaberin ein Schlüsselband in den Farben ihres Ladens genäht. Passend zur Tapete :-)

Die Eröffnung war spannend und hat viele Leute angelockt. Hoffentlich bleibt das so! Ein Täschchen und eine Eule aus dem Hause Zeitspieler gingen bereits vorhin über den Ladentisch.


Hier noch ein Bild von innen - wie man sieht, haben sich die Regale gut gefüllt! Und noch eine Außenansicht des gemütlichen Ladens in einem hübschen nordhessischen Fachwerkhaus.


Donnerstag, 29. November 2012

Donnerstag, 29. November 2012

Ein gedeckter Tisch mit Winterhennen


Ich habe mir es natürlich nicht nehmen lassen, selbst eine Ladung Winterhennen zu sticken! Die "alten" passen wunderbar zu den "neuen" Hennen und so habe ich ruckzuck einige Tischsets bestickt.
Die habe ich gleich ins Lädchen gebracht und hoffe, dass sie neue Abnehmer finden.

Bei meiner Probestickerin Karin sind die Winterhennen auch auf Tischsets gelandet. Was sie feines daraus gezaubert hat, findet ihr auf ihrem Blog (klick).

Dienstag, 27. November 2012

Dienstag, 27. November 2012

Das kreative Mietregal



So, wie versprochen gibt es für Euch ein paar Eindrücke des neuen Lädchens. Der Laden heißt "Das kreative Mietregal" und bietet für kreative Menschen Regalflächen zum Mieten an, aber auch Regalfächer oder Kleiderbügel für Second-Hand-Ware. Der Inhaberin ist dabei sehr wichtig, dass kein "Ramsch" abgegeben wird. Der Laden soll voller hübscher Kleinigkeiten sein und zum Stöbern einladen.

Wir Zeitspielers haben uns vorerst für zwei Regalböden und einen Bodenstellplatz (für den alten Koffer) entschieden.
Noch sind nicht alle Regalflächen voll, besonders ganz oben und ganz unten ist noch Platz.
In dieser Woche räumen die anderen Verkäufer ihre Waren ein, damit zur Eröffnung am 1.12. alles fertig ist.

Ich drücke die Daumen, dass das Lädchen ein Erfolg wird, denn unsere kleine Stadt könnte so ein Geschäft wirklich gut gebrauchen.



Montag, 26. November 2012

Montag, 26. November 2012

Hühner machen Eiskunstlauf oder: Die neuen Winterhennen sind da!


Von www.mikronaut.de gibt es neues Futter für die Stickmaschinen: Neue Winterhennen!
Letztes Jahr hatten die Winterhennen versucht, das Skifahren zu erlernen. Leider nur mit mäßigem Erfolg, wahrscheinlich haben sie dafür einfach die falschen Füße.... :-)
Diesen Winter versuchen es die verrückten Hühner mit Eiskunstlauf und gehen als Sternsinger herum.

Die neuen Winterhennen gibt es als Redwork-Dateien und als Applikationen in unserem Shop. Wie immer einzeln oder als Set.
Schaut doch mal vorbei: www.mikronaut.de

An dieser Stelle ein dickes Danke an die Probestickerinnen!
Was sie tolles aus den Stickdateien gemacht haben, seht ihr hier, hier, hier und auch hier.


Donnerstag, 22. November 2012

Donnerstag, 22. November 2012

Es waren einmal drei Reißverschlusstaschen



Darf ich euch diese drei hübschen vorstellen? Leider haben sich ihre Wege bereits getrennt. Die lila Tasche hat auf meinem Marktbesuch eine neue Besitzerin gefunden. Die blaue ist auch so gut wie verkauft und die rote Tasche liegt in meinem "kreativen Mietregal".
Das durfte ich heute einräumen! Wahnsinn, ich habe wirklich zwei Stunden mit auszeichnen und hin- und herräumen verbracht. Letztlich habe ich zwei Regalböden gemietet und einen Bodenstellplatz für meinen großen alten Koffer. Der Laden wird wirklich was ganz tolles! Es gibt schon hübsche andere genähte Sachen, aber auch gestricktes und gefilztes.

Ich bin schon so auf die Eröffnung am 1.12. gespannt! Demnächst gibt es auch Fotos vom Laden, versprochen!
Verlinkt bei: Apfelsachen.

Mittwoch, 21. November 2012

Mittwoch, 21. November 2012

Eine Wimpelkette mit Krone


Wimpelketten sind einfach eine tolle Erfindung! Und sie sind sogar ziemlich schnell genäht.
Hier ein grün-blaues Exemplar mit Fransenapplikation "Krone" aus unserer Stickserie "Königskinder".
Die Wimpelkette kommt ins Lädchen.

Heute mache ich alle Sachen "reisefertig" und morgen darf ich mein Mietregal einräumen! Jippie!
Und schaut mal, "Das kreative Mietregal" gibt es nun auch bei Facebook!

Freitag, 16. November 2012

Freitag, 16. November 2012

Ein neuer Kameragurt


Seit wir unsere neue Kamera D5100 von Nikon haben, wollte ich einen Kameragurt nähen. Eigentlich besitze ich einen ganz tollen Gurt, den ich vor ein paar Jahren bei der Schaubude gekauft habe. Den finde ich auch immer noch toll, aber da mein Mann ab und zu (auch beruflich) mit der neuen Nikon unterwegs ist, verstehe ich es, dass der braune Gurt mit den rosa Vögelchen nicht mehr soooo gut passt.


Also musste ich mir etwas nicht ganz so "mädchenhaftes" einfallen lassen. Möglichst ohne kleine Vögelchen, möglichst nicht rosa. Die Entscheidung fiel auf Jeansstoff und dunkelblaues Webband.


Ich muss sagen, das Ergebnis gefällt uns hervorragend! Auch absolut männertauglich. Genäht habe ich den Gurt nach dem Vorbild des bereits vorhandenen Vögelchen-Gurts. Die Einzelteile und Gurtbänder gab es bei Dawanda.

Für diese Fotos durfte übringes noch mal die alte Kamera ran (genau, die hat jetzt den Vögelchen-Gurt:-)).


Verlinkt: Webbandliebe

Donnerstag, 15. November 2012

Montag, 12. November 2012

Montag, 12. November 2012

Schuhuu - neue Eulen!



Erinnert ihr euch an die riesige Eulenparade?


Da die bunte Eulengruppe um ein paar Exemplare geschrumpft ist, musste Verstärkung her. Ich liebe diesen zweifarbigen, blauen Stoff mit den Ringeln. Er war einst in seinem ersten Leben eine Kinderzimmergardine. Aber so gefällt er mir viiiiel besser! Fünf neue Eulen sind geschlüpft.
Und ratet mal, wo diese Eulen gerade sind!! Wahnsinn, schaut mal, sie sitzen in einem Schaufenster!
In unserem kleinen Städtchen war verkaufsoffener Sonntag, und dafür wurde schon mal das Schaufenster des Lädchens dekoriert. Und meine Eulen waren mit am Start! Wie genial! In einigen Tagen darf ich meine gemietete Regalfläche schon einräumen. Da freu' ich mich sehr drauf! Am 1.12. ist dann die Eröffnung. Jippie!

Freitag, 9. November 2012

Freitag, 9. November 2012

Ein neuer Laden und Matroschkas zum Aufhängen


Erst einmal herzlichen Dank für die vielen netten Worte zu meinem Marktstand! Ich habe mich über jeden Kommentar sehr gefreut.

Ich habe ganz tolle Neuigkeiten! Bei uns in der Stadt macht am 1.12. ein Lädchen auf, in dem man sich Regalflächen mieten kann. Und zwar nicht nur, wie normalerweise, für Second-Hand-Dinge, sondern auch für handgemachte Kleinigkeiten. Der Laden heißt "Das kreative Mietregal" und wird bestimmt ganz wunderbar. Ich darf stolz behaupten, dass Herr Zeitspieler dafür die gesamte Werbung macht.

Für mich ist das ganz prima, da kann ich die Reste von den beiden Märkten hingeben.
Von einer Matroschka-Tischdecke habe ich mich getrennt, und habe daraus diese niedlichen Anhänger genäht. Bestimmt ist das etwas für den ein oder anderen Weihnachtsbaum.

Sehen sie nicht einfach zu knuffig aus, in ihrer Schublade?


Montag, 5. November 2012

Montag, 5. November 2012

Mein Stand auf dem Kunsthandwerkermarkt


Liebe Leserinnen! Vielen Dank für die vielen guten Wünsche - der Marktbesuch liegt nun hinter mir.
Zwar war mein Stand auf dem Kunsthandwerkermarkt erfolgreicher als bei meinem ersten Markt (ok, das war keine Kunst), aber so richtig viel bin ich nicht losgeworden.
Allerdings galt das wohl für alle Aussteller. Es waren kaum junge Leute, junge Familien oder gar Kinder auf dem Markt. Neben mir am Stand gab es "Kinderbasteln" und den ganzen Tag über haben (wenn's hoch kommt) 6 Kinder gebastelt.

Leider hat nur eine einzige Eule einen neuen Besitzer gefunden. Die interessanteste Frage zu meinen Handarbeiten war: "Und was können die Eulen so?"
Hm, was soll ich da antworten?! Vielleicht: "Also, sie können fliegen, sprechen, rasenmähen, staubsaugen und abwaschen."

Ansonsten habe ich ein Lätzchen, ein Kirschkernkissen, drei Reißverschlusstäschchen und ein Kuschelkissen verkauft. Und ein paar Ruck-Zuck-Broschen.
Es schien so, als wäre dem älteren Publikum alles viel zu bunt. Mehrfach war zu hören "Ach, das sind ja alles Kindersachen!".
Aber was spricht denn dagegen, auch als erwachsener Mensch ein buntes Schlüsselband oder eine bunte Tasche zu tragen? Gibt es für Erwachsene nur noch die Farbtöne grau, beige, braun und schwarz?
Wie langweilig!
Dass ich viele Sachen wieder mit nach Hause genommen habe, ist nicht schlimm. Ich darf meine Schwägerin demnächst in einer kleinen Weihnachtsmarktbude unterstützen.

Samstag, 3. November 2012

Samstag, 3. November 2012

Lätzchen mit Mikronaut-Stickerei


Diese schicken Schlabberlätzchen, exklusiv mit Mikronaut-Designs bestickt, wandern auch in meinen Verkaufskoffer für den Markt. Auf dem ersten Bild Modell "Ufo" und "Rakete" - ganz herrlich für kleine Jungs. Die Stickdateien sind aus der Serie "Kleine Raumfahrer".


Eine Ladung Bärenlätzchen! Hier guckt euch der Bär aus dem Stickset "Inuit Bärenfreund" an. Ich darf an dieser Stelle verraten, dass ich mir diesen genialen Bären, den mein Mann entworfen hat, sogar auf eine Schlafanzugshose genäht habe.... :-)

 Und zum Schluss noch ein Wolkenlätzchen, für Jungs wie für Mädchen geeinget. Diesmal mit der Stickdatei "Wolke" aus der Stickserie "Über den Wolken".